Die Zeit rast, wenn man Spaß hat: Die Virtuelle Buchmesse geht zu Ende

So schnell ist die letzte Woche und damit unsere erste Virtuelle Buchmesse an uns vorbeigerast, genauso wie die Leipziger Buchmesse auch schon zu Ende ist. Und während auf der „haptischen“ Buchmesse die letzten Stände nun abgebaut werden, möchten wir euch in lockerer Folge Neues und Wichtiges von der Messe berichten.

Unser Team ist seit heute Morgen auf der Rückreise und wird alle Eindrücke und Erlebnisse aufbereiten. Auf künftige Buchmessen wollen wir euch auch weiterhin virtuell mitnehmen, denn nicht alle können sich auf den Weg nach Leipzig oder Frankfurt machen und vor Ort sein. Dabei wollen wir nicht nur auf unsere Autoren schauen, sondern euch fragen, was ihr von unserer „virtuellen“ Buchmesse erwartet. Schreibt uns, was wir besser machen können oder was euch vielleicht gefehlt hat. Was fandet ihr gut, was hat euch nicht gefallen oder interessiert, was können wir besser machen?

Uns hat jedenfalls die Woche sehr viel Spaß gemacht und wir werden weiterhin für euch dranbleiben.

Ein kleiner Hinweis noch: Am Mittwoch posten wir über unseren Facebook Account die Meldung zu einem Interview mit unserem 1318-Autor Sebastian Doll. Das solltet ihr euch nicht entegehen lassen. Vielleicht habt ihr ja seine ersten beiden Texte schon im 1318-Blog gelesen. Wir sind sicher, dass wir alle mit ihm noch viel Freude haben werden. Wenn ihr Fragen zu 1318 habt, meldet euch gerne.

Eure Stefanie vom ef-Team

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: