Buchvorstellung: „Wenn Heimat nicht loslässt“

Buchvorstellung

„Wenn Heimat nicht loslässt“ von Kriemhild Frieda Marie Mader

prequel-mader-heimatDer geliebten Heimat entflohen und für die eigene Freiheit alles zurückgelassen.
Für Ilse wird die Flucht nach West-Berlin, gemeinsam mit ihrem Sohn Hannes, zur emotionalen Zerreißprobe.
Die Vorbereitungen waren perfekt, der mit Westshampoo gewaschene Schopf des Jungen verbreitet keinen ‚Ost-Duft‘ mehr und alles verläuft fast reibungslos. So unsagbar groß das Staunen über den Westen, über die unbekannte, bunte Welt auch ist, so greifbar nah, spürt sie auch, mit dem ersten Schritt auf ‚West-Boden‘, die Sehnsucht nach der Heimat, nach der ländlichen Luft, nach dem Vertrauten.
Wird Ilse der Sehnsucht nachgeben? Den seit Generationen bewirtschafteten Hof der LPG überlassen und ihr, in dem großen Wir-Gefühl, verlorenes Ich wiederfinden?
Kann der Wunsch nach Freiheit und die Kraft der Sehnsucht nach Selbstbestimmung, die Verantwortung dem Anvertrauten gegenüber und die Gefühle der Heimatverbundenheit überdauern?
DAS Prequel zu „Vom Leben am Rand der roten Scheibe“

erschienen bei editonfredebold

Format: 10,5 x 14,8 cm – 30 Seiten
ISBN: 978-3-944607-20-7
Preis: 1,99 Euro

eBook-ISBN: 978-3-944607-14-6
eBook-Preis: 1,29 Euro

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: